Die führenden Impulsgeber
der Hobby- und Kreativbranche

Sie sind hier: Home»Kreativ-Tipps

Ostereier modellieren mit FIMO® kids

Farbenfroher Osterschmuck für ein fröhliches Osterfest

Wenn Sie mit Kindern in der Osterzeit basteln möchten, sind Ostereier genau das Richtige. Mit extra weicher Modelliermasse wie FIMO® kids geht das kinderleicht. Die flachen Ostereier können fantasievoll selbst gestaltet und dabei Grundtechniken des kreativen Gestaltens erlernt werden, zum Beispiel das Prägen von Modelliermassen. Mithilfe kindgerechter Werkzeuge wie z.B. denen aus den FIMO® kids work&play-Sets geht dies doppelt einfach und schnell. Für die Kinder ein Riesenspaß! Die fertigen FIMO® kids-Ostereier schmücken den Osterstrauch oder das Fenster.

Material

  • FIMO® kids Modelliermasse in den Farben Weiß, Gelb, Orange, Rot, Pink, Rosa, Blau, Türkis, Grün, Hellgrün
  • Roller zum Auswalzen von glatten Flächen und Modellierstäbe (z.B. als FIMO® kids work&play Werkzeug-Set)
  • Schneide-Werkzeug-Set zum Schneiden und Bearbeiten von FIMO (z.B. als FIMO® kids work&play Schneidewerkzeug-Set)
  • Motivroller-Set "Sterne & Blumen"
  • Glanzlack
  • Backpapier
  • Schere
  • Wasserbehälter
  • Backblech
  • Holzstäbchen (z.B. Schaschlikspieß)
  • Wassergefäß
  • Haarpinsel
  • Schleifenbänder

(Material, z.B. von STAEDTLER, im Fachhandel erhältlich)

Anklicken, um das Bild zu vergrößernAnklicken, um das Bild zu vergrößern
Ostereier modellieren - Farbenfroher Osterschmuck für ein fröhliches Osterfest
Anklicken, um das Bild zu vergrößernAnklicken, um das Bild zu vergrößern
Ostereier modellieren - Farbenfroher Osterschmuck für ein fröhliches Osterfest

So wird's gemacht:

1.

Für ein Ei einen halben Block FIMO® kids-Modelliermasse in der Hand erst zu einer dicken Kugel, dann zu einem dicken Ei rollen. Ein Stück Backpapier ausschneiden.

Nun das dicke Ei auf das Papier legen und mit der Hand etwas flacher drücken. Dann die Modelliermasse mit einem Roller zu einer ca. 2 mm dicken flachen Platte walzen.

Dabei der Länge nach walzen, bis ein flaches Ei entstanden ist. Wird quer gerollt, wird das Ei noch breiter.

Ist der Rand des Eies an einer Stelle nicht gleichmäßig geworden, die Modelliermasse mit dem flachen Modellierstab in Form schieben.

Anleitung Ostereier modellieren
2.

Für Streifenmuster einen halben Block FIMO® kids-Modelliermasse in einer anderen Farbe auf einem Stück Backpapier mit der Hand flach drücken, dann mit dem Roller zu einer ca. 1-2 mm dicken Platte walzen.

Mit dem blauen Schneidewerkzeug schmale oder breite Streifen schneiden und die Streifen auf dem FIMO® kids-Ei platzieren. Mit dem Finger vorsichtig andrücken. Alternativ aus einem kleinen Stück FIMO® kids-Modelliermasse mit der Hand eine möglichst gleichmäßig dicke "Wurst" rollen.

Die "Wurst" als Streifen, in Wellenlinien oder in Herzform auf das FIMO® kids-Ei legen und vorsichtig andrücken. Überstehende "Wurst"- oder Streifenenden am Rand des Eis abschneiden.

Anleitung Ostereier modellieren
3.

Hübsch sehen auch Ostereier mit Tupfenmustern aus. Für einen Tupfen ein klitzekleines Stück FIMO® kids-Modelliermasse in der gewünschten Farbe zu einem Kügelchen rollen.

Das Kügelchen auf das FIMO® kids-Ei setzen und mit dem Finger flach drücken. Sind die Kügelchen verschieden groß, werden auch die Tupfen auf dem Ei unterschiedlich groß.

Am Rand des Eis überstehende Tupfen mit dem Schneidewerkzeug abschneiden. Wer möchte, kann statt gerollten Kügelchen auch kleine flache Stücke FIMO® kids-Modelliermasse als Fleckenmuster aufdrücken.

Anleitung Ostereier modellieren
4.

Gewellte oder gezackte Linien lassen sich ganz einfach mit einem gezackten Schneidewerkzeug prägen.

Einfach das Schneidewerkzeug mit der gewellten oder einer gezackten Seite in das FIMO® kids-Ei drücken.

Das Schneidewerkzeug vorsichtig abziehen - das Zackenoder Wellenmuster ist nun im Ei sichtbar.

Anleitung Ostereier modellieren
5.

Hübsche Blumenmuster sind mithilfe eines Motivroller "Sterne und Blumen" schnell und einfach geprägt.

Den Motivroller "Blumen" mit etwas Wasser anfeuchten. Dann den Roller zwei- bis dreimal längs oder quer über das FIMO® kids-Ei rollen, bis das Ei ganz mit Blumenmustern verziert ist.

Anleitung Ostereier modellieren
6.

Mit den in step 2 bis 5 genannten Kreativtechniken lassen sich nach Lust und Laune farbenfrohe Ostereier im Muster-Mix gestalten.

Beim Kombinieren mit geprägten Mustern stets zuerst das FIMO® kids-Ei mit dem grünen Schneidewerkzeug (Zacken- oder Wellenmuster) oder mit dem Motivroller (Blumen) prägen, dann das FIMO® kids-Ei mit Streifen, "Würsten" oder Tupfen weiter verzieren.

Anleitung Ostereier modellieren
7.

Mit einem Hölzchen oben in das FIMO® kids-Ei ein Aufhängeloch bohren. Dann das auf dem Backpapier liegende Ei im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 110° C härten.

Auskühlen lassen, das Backpapier entfernen und das FIMO® kids-Ei lackieren. Nach dem Trocknen des Lacks Schleifenband durch das Loch im Ei ziehen und das Osterei aufhängen.

Anleitung Ostereier modellieren

Tipp: Lustige Eierköpfe

Variantenbild

So viele schöne bunte FIMO® kids-Ostereier! Ob mit Streifen, Tupfen, Blumen, Herz, Zacken, Wellen oder Schnörkeln, jedes Ei ist ein farbenfroher Hingucker. Mit den Resten der FIMO® kids-Modelliermasse lassen sich prima lustige Eierköpfe gestalten. Einfach auf das FIMO® kids-Ei einen dicken Knubbel Modelliermasse als Nase und kleine Kugeln als Augen aufdrücken. Für die Pupille FIMO® kids Modelliermasse in Schwarz verwenden.

Den Lachmund aus einer dünnen gerollten "Wurst" und die Haare aus mehreren dünnen gerollten "Würsten" gestalten. Für Frisuren, zum Beispiel Locken oder Wellen, die "Würste" entsprechend in Form legen. Welche Frisur haben Mama, Papa oder Oma? Am besten gleich die ganze Familie modellieren, die als lustige Eierköpfe alle zusammen am Osterstrauch baumeln dürfen.

 

Komplette Anleitung im PDF-Format:

zurück...